Fragen zum Praktikum / Abschlussarbeiten / Werkstudententätigkeit

Hier finden Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen und die entsprechenden Antworten.

 

1. In welchen Bereichen kann ich ein Praktikum bei DEUTZ absolvieren?

Sie können ein Praktikum sowohl in kaufmännischen als auch in technischen Unternehmensbereichen absolvieren.

 

2. Wie lange sollte ein Praktikum dauern?

Ein Schülerpraktikum dauert 2 bis 3 Wochen.

Studentenpraktika umfassen je nach dem, in welcher Phase des Studiums das Praktikum absolviert wird, 6 Wochen bis 6 Monate.

 

3. Wann sollte ich mich für ein Praktikum oder für eine Abschlussarbeit bewerben?

Für ein Praktikum sollten Sie sich 3 Monate vorher bewerben. Wenn Sie eine Abschlussarbeit bei uns schreiben wollen, sollten Sie Ihre Unterlagen 4-5 Monate vorher einreichen.

 

4. Werden Praktika bei der DEUTZ AG vergütet?
Schülerpraktika und technische Grundpraktika werden nicht vergütet. Mehrwöchige, weiterführende Praktika, die während eines Studiums absolviert werden, werden bei DEUTZ vergütet.

 

5. Wo kann ich mich bewerben, wenn ich mich für ein Auslandspraktikum interessiere?

Für Auslandspraktika wenden Sie sich bitte direkt an die Kollegen des jeweiligen Auslandsstandortes.

 

6. Kann ich auch ein Schülerpraktikum absolvieren?

Ja, die DEUTZ AG bietet Schülern die Möglichkeit, sich im Rahmen eines zwei- bis dreiwöchigen Praktikums über verschiedene Berufsbilder zu informieren und einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten.

 

7. An wen kann ich mich für weitere Informationen wenden?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte je nach Standort entweder an Frau Koßmann (Köln) oder an Frau Tauschek (Ulm und Übersee)  (Kontakt).