Unsere Serienprodukte - Komponentenfertigung und Motorenmontage

Das Seriengeschäft im Werk Ulm ist auf die Fertigung der Motorenkomponenten Kurbelgehäuse und Kurbelwelle sowie die Montage bestimmter Baureihen spezialisiert. Die Disposition der Bauteile erfolgt vor Ort im eigenen Hochregallager. Im Qualitätswesen finden kontinuierliche Stichproben der eingesetzten Bauteile statt. Auftretende Fehler im Produktionsprozess werden sofort untersucht und nachhaltig abgestellt. Unser Auftragszentrum garantiert die termintreue Bearbeitung der Kundenaufträge. Alle Anlagen, Maschinen und Gebäude werden von unserer hausinternen Instandhaltung gewartet, damit ein störungsfreier Produktionsablauf möglich ist. Unsere Ingenieure, Techniker und kaufmännischen Angestellten organisieren, optimieren und überwachen in verschiedene Funktionen den betrieblichen Ablauf.

Unsere Kurbelgehäuse und Kurbelwellen werden auf modernsten Maschinen gefertigt. In 2016 wurden neue 5-Achs-Bearbeitungszentren in Betrieb genommen. Von den Fachkräften in der Fertigung ist neben der passenden Ausbildung (z.B. Industriemechaniker, CNC-Fachkraft, Maschinen- und Anlagenführer) vor allen Dingen Flexibilität gefragt. Um eine optimale Ausbringung zu erreichen arbeiten wir in der Fertigung in verschiedenen Schichtsystemen.
Unsere Fachkräfte in der Montage sind absolute Motorenexperten. Die entsprechende Ausbildung (z.B. Industriemechaniker, Kfz-Mechaniker, Kfz-Mechatroniker) und der Wille sich immer weiter zu qualifizieren sind das Rüstzeug, um unsere komplexen und sich ständig verändernden Produktionsprozesse zu lernen und zu beherrschen. Unsere Montagetakte variieren zwischen 15 und 90 Minuten - es können Jahre vergehen, ehe alle Arbeitsschritte im eigenen Einsatzbereich beherrscht werden. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf.