DEUTZ Electronic Display

Die multifunktionale Plattform zur Kontrolle elektronischer Systeme

Moderne Off-road Motoren mit Abgasnachbehandlungsystemen (AGN) werden durch ein Motorsteuergerät (ECU) überwacht und koordiniert. Gleichzeitig schreibt der Gesetzgeber vor, dass jedes Gerät dem Gerätenutzer eine Zugangsmöglichkeit bieten muss, mit der er die für ihn relevanten Informationen über den Betriebszustand des AGN abrufen kann, eine sog. „Human Machine Interface“ (HMI). An dieser Stelle bietet das DEUTZ Electronic Display (DED) eine komfortable und kostengünstige Lösung speziell für den sicheren Einsatz im rauen Industriealltag.

„Plug & Play“ – Einfache Installation

Für den Gerätebauer (OEM) stellt sich das DED automatisch auf das motorindividuelle AGN-System ein, da die erforderliche Parametrierung bereits im DED enthalten ist. Einfach und intuitiv gestaltet sich daher die Inbetriebnahme des DED für den OEM.


Immer informiert

Für den Gerätebediener werden beim DED die notwendigen Anzeigen wie Status- und Fehlermeldungen in übersichtlicher Anordnung auf einem kratzfesten Display dargestellt. So kann der Bediener den Betrieb des Geräts dem jeweiligen Status anpassen und beispielsweise eine DPF Regeneration, wenn es die Umstände erfordern, zeitweise verzögern. Zwecks optimaler Anpassung an die Bedürfnisse des Gerätepersonals lässt sich die Anzeige der Parameter individuell gestalten, so

sind beispielsweise Skalierung, Sprachauswahl und Ausgabe in metrischen oder Zollwerten frei wählbar.


DEUTZ Electronic Display.pdf